Persönliche Erfahrungen mit Online Konferenzen, Internet Meetings und Elearning

 
Online Präsentieren Telekonferenzen
Online Präsentieren über Telekonferenzen

Ich habe schon mehrmals an einer Online Schulung (webinar) teilgenommen. Der Kursleiter saß dabei in den USA und ich in Wien an meinem Laptop. Vorab: Meine Erfahrungen sind ausgesprochen positiv.

Was ist eine Online Konferenz?

Eine Online Konferenz ist ein virtuelles Meeting am PC. Bei einem Online Meeting sehen Sie den Bildschirm des Konferenzleiters auf Ihrem Computerbildschirm. Gleichzeitig hören Sie seine Stimme über Ihren PC. Sie sehen seine Bildschirm Präsentation, Sie sehen, wie der Konferenzleiter die Maus bewegt, was er anklickt, wie er etwas installiert...usw….

Das ist schon sehr nett, aber noch lange nicht alles.
Der Konferenzleiter kann sogar Ihnen die Kontrolle übergeben. Alle Konferenzteilnehmer können dann Ihre Stimme hören und Ihren Bildschirm sehen.
Das ist doch grandios, oder?

Verwechseln Sie das nicht mit einer Videokonferenz, wo Sie am Bildschirm nur den Kopf Ihres Konferezpartners sehen (z.B. skype). Das bringt meiner Meinung nach keinen großen Mehrwert.

Wer braucht das?

Fast jeder. Stellen Sie sich vor: Sie wissen nicht, wie Sie in Word eine Fußzeile editieren können. Aber Herbert weiß es. Sie werden Herbert anrufen und Ihn bitten dass er Ihnen hilft. Dumm, wenn Herbert weiter weg wohnt, oder schon was vorhat, wenn Sie gerade Zeit hätten.
Über eine Internetkonferenz geht das ganz einfach: Sie sehen wie Herbert das Problem auf Ihrem Bildschirm löst und können sogar seine Erklärungen dazu hören.
Sie haben Zeit und Weg gespart, und Herbert hat sich ein Bier verdient.

 

Verbreitete Einsatzmöglichkeiten von Webmeetings:

 

Virtuelle Teambesprechungen:

Sie arbeiten mit 5 Partnern an einem gemeinsamen Projekt und wollen eine Zwischenabstimmung durchführen. Ab zur Web Konferenz! Alle 5 wählen sich ein und kommunizieren live über den Bildschirm.
Jeder kann seinen Projektstand präsentieren, Varianten besprechen, Kommentare abgeben und das alles online, jeder direkt von seinem Arbeitsplatz.
Sie haben enorm viel Wegzeit und Fahrtkosten eingespart.

Online Schulungen, Elearning, Webinars:

Sie bieten Kurse oder Seminare an? Sie haben mehrere Betriebsstandorte und wollen 15 Mitarbeiter auf einem neuen Produkt einschulen? Kein Problem mit einer Webkonferenz.
Sie schicken eine E-Mail aus und die Teilnehmer wählen sich zum vorgesehenen Termin ein. Nun können Sie Ihre Schulung online präsentieren.
Sie haben die Miete für den Konferenzraum gespart, 15 x Fahrtkosten und 15 x Zeitkosten für die Anreise. Eventuell sogar Hotelkosten, wenn Hin- und Rückreise an einem Tag nicht möglich sind.

Telemarketing:

Sie haben einen Kunden noch nicht ganz von Ihrem Produkt überzeugen können. Mit einer Onlinekonferenz sind Sie weitaus besser gerüstet als mit einem bloßen Rückruf über Telefon. Sie schicken Ihrem Kunden einfach eine E-Mail mit einer Einladung zu einer Präsentation. Sie können Ihr Produkt so direkt am Bildschirm des Kunden vorstellen und gleichzeitig mit ihm über die Vorteile persönlich sprechen.

Natürlich können Web Konferenzen nicht alle Treffen ersetzen. Der persönliche Kontakt ist ein ganz wesentlicher Faktor in menschlichen und geschäftlichen Beziehungen. Wenn ein Treffen ohne großen Aufwand zu organisieren ist, würde ich natürlich ein reales Treffen vorziehen. Wenn ich aber 2 Stunden anreisen muss und wieder 2 Stunden für die Rückreise brauche, dann werde ich schon überlegen ob das dafürsteht.

Die Zukunft von Online Meetings:

Als es noch kein Telefon gab musste man sich zu jeder Absprache persönlich treffen oder einen Brief schicken.
Mit der Erfindung des Telefons wurde akustische Kommunikation über weite Entfernungen möglich. Können Sie sich ein Leben ohne Telefon vorstellen?
Mit der Verbreitung von Computern ist nun gleichzeitig akustische und visuelle Kommunikation über Webkonferenzen im Vormarsch.

Wie installiere ich Web Meeting Software auf meinem Computer?

Die Installation ist einfach. Sie können das Programm über Internet herunterladen. Die Software installiert sich von selbst. Wenn Sie einen Teilnehmer zu einem Meeting einladen wollen, dann schicken Sie ihm eine E-Mail mit einem Einladungslink (wird von der Software generiert). Der Teilnehmer klickt dann auf diesem Link und kann dann an der Konferenz teilnehmen. Das Handling ist für alle Beteiligten denkbar einfach.